Stadtrundgang Buntekuh

Im nordwestlichen Teil der Hansestadt liegt, begrenzt durch die A1 im Nordwesten, der Trave im Süden und der Bahnlinie nach Hamburg, der Stadtteil Buntekuh - die moderne Gartenstadt.  Hier leben ca. 10.500 Einwohner.

Dieser Stadtteil ist heute noch als ein Produkt seiner Entstehungszeit in den 1960er bis 1970er Jahren erkennbar.  Neben seinen Gewerbegebieten Herrenholz und Padelügger Weg/Grapengießerstraße, die zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten bieten, wird dieser Stadtteil von sich stets wiederholenden Kombinationen an Wohnbauten geprägt.

Zum Stadtteil gehören der Stadtforst Herrenholz mit Resten der historischen Landwehr und das Waldstück Lustholz mit einem kleinen Teich.


Infrastruktur
Bus, Anbindung an die A1

Bildung
Kindertagesstätte, Kindergarten, Grund- und Hauptschule, Integrierte Gesamtschule, Gymnasium

Einkaufen
Einkaufspassagen, diverse Supermärkte in und rund um die Ziegelstraße, Cittipark, Plaza, freitags Wochenmarkt

Freizeit und Kultur
Gaststätten, Vereine, Sportplätze