Stadtrundgang Kücknitz/Herrenwyk

Im nordöstlichen Teil der Hansestadt liegt der Stadtteil Kücknitz/Herrenwyk – das alte Industrieviertel von Lübeck.  Hier leben ca. 20.000 Einwohner. Dieser Stadtteil hat im Laufe der Zeit durch Wegfall der Industrialisierung sein eigenes Bild entwickeln können.

Umgeben von viel Wald sowie Landschafts- und Naturschutzgebieten, wie z. B. das Dummersdorfer Ufer, die Nähe zur Trave und die kurze Entfernung nach Travemünde, prägen diesen Stadtteil.


Infrastruktur
Bus, Bahnhaltepunkt Roter Hahn

Bildung
Kindertagesstätten und Kinderkrippen, Grundschule, Förderschule, Gemeinschaftsschule, Gymnasium

Einkaufen
Supermärkte in der Kücknitzer Hauptstraße und Kirchplatz, Gewerbegebiet im ehemaligen Metallhüttenwerksgelände, Solmitzstraße, freitags Wochenmarkt Kirchplatz

Freizeit und Kultur
Jugendzentrum, Bauspielplatz Roter Hahn, Gaststätten, Geschichtswerkstatt, zahlreiche Vereine